Copyright JULTEC GmbH 2019
JULTEC
Times have changed!
ANGACOM 2019 - Danke für Ihren Besuch!
Vielen Dank für Ihren Besuch auf der ANGACOM 2019 in Köln und die vielen interessanten Gespräche. Unser neuer Katalog (Edition 9) ist nebenstehend als PDF downloadbar. Die angekündigten Neuheiten werden in Kürze auch hier auf der Homepage präsentiert.
Technische Infos -> Konfiguration der a²CSS-Einkabelumsetzer -> Breitbandmodus

Konfiguration auf Sat-Breitbandzuführung


Die JULTEC a²CSS- und a²CSS2-Umsetzer sind durch modernste Schaltungstechnik in der Lage, die Satellitenprogramme breitbandig zugeführt zu bekommen (Link: Infoseite Breitbandzuführung). Dadurch können die Einkabelumsetzer die doppelte Anzahl an Satelliten verteilen (ein JRS/JPS05xx also zwei komplette Satellitensysteme)! JULTEC unterstützt eingangsseitig den Frequenzbereich von 290 ... 3000 MHz (bei a²CSS2-Umsetzern 290 .. 3400 MHz), womit die Umsetzer mit allen am Markt üblichen Breitbandsystemen kompatibel sind.

Grundsätzlich können die Einkabelumsetzer nur entweder komplett (für alle Satelliten) in Standardzuführung per Quatro-LNB oder komplett in Breitbandzuführung betrieben werden, eine Mischung ist nicht vorgesehen. Bei Breitbandzuführung ist es allerdings möglich, für unterschiedliche Satelliten unterschiedliche Breitband-LNB-Typen einzusetzen (dazu manuelles Editieren des Sequenzfiles notwendig!). Im Auslieferzustand sind die Einkabelumsetzer für den Betrieb an Quatro-LNBs konfiguriert.

Wir haben für typische Standardanwendungen fertige Sequenzfiles vorbereitet. Bitte beachten Sie unbedingt, dass am Markt unterschiedliche LNB-Typen mit unterschiedlichen LOFs verfügbar sind. Da in den Sequenzfiles die Frequenzoffsets für die unterschiedlichen LNB-Typen hinterlegt sind, ist es wichtig, das zu der LNB-Type passende Sequenzfile auszuwählen!

WB_all_10400MHz.dsq: Sequenzfile, um alle Satelliten für den Einsatz mit Breitband-LNBs mit einer LOF von 10,40 GHz (Sat-ZF 300...2350 MHz) zu konfigurieren.

WB_all_10410MHz.dsq: Sequenzfile, um alle Satelliten für den Einsatz mit Breitband-LNBs mit einer LOF von 10,41 GHz (Sat-ZF 290...2340 MHz) zu konfigurieren.

WB_all_JOL0102-90A.dsq: In diesem Modus erfolgt die Signalzuführung von dem Optik-nach-Breitband-Koax-Wandler JOL0102-90A (Sat-ZF 950..3000 MHz und 650..2700 MHz).

WB_all_UAS478.dsq: In diesem Modus erfolgt die Signalzuführung von einem UAS 478 (LOF 9,75 GHz, Sat-ZF 950 .. 3000 MHz).

WB_mode_off.dsq: Beim Ausspielen dieser Datei wird der Einkabelumsetzer zurück auf den Betrieb mit Quatro-LNBs gebracht.

Wenn an einem Gerät verschiedene Breitband-LNBs mit unterschiedlichen LOFs betrieben werden sollen, so ist es notwendig, ein eigenes Sequenzfile zu erstellen. Öffnen Sie dazu ein vorhandenes WB-Sequenzfile mit einem Texteditor. In den Dateien ist eine Anleitung zum Erstellen eines eigenen maßgeschneiderten Files vorhanden.

Hinweis: Der Multischaltermodus ist an den Kombiausgängen nur bei Signalzuführung von Quatro-LNBs (also Breitbandmodus "aus") verfügbar!

Hinweis: bei a²CSS2-Umsetzern können auch frequenzmäßig gespiegelte Spektren und vertauschte ZF-Ebenen zugeführt werden. Dafür sind spezielle Sequenzfiles notwenig, welche mit "a²CSS2" gekennzeichnet sind. A²CSS-Umsetzer (erste Generation) unterstützen diese Funktion nicht!


Bitte beachten Sie, dass nur a²CSS- und a²CSS2-Umsetzer konfigurierbar sind!
Zur aktuellen Downloadseite bitte hier klicken